Projekt | Bäckerei Pivtorak, Bonn

Prall gefüllte Theke, reichhaltiges Sortiment

Nach mehrjährigen Umbauarbeiten am offenen Herzen der Stadt Bonn – dem sogenannten „Bonner Loch“ – wurde der erste Bauabschnitt wieder der Öffentlichkeit zugänglich. An diesem Verkehrsknotenpunkt mit Hauptbahnhof, U-Bahn und Busbahnhof eröffnete das Ehepaar Pivtorak an zentraler Stelle der unterirdischen Verteilerebene ein 100 qm großes Ladenlokal. Angeboten wird den an- und abreisenden Gästen ein ansprechendes, umfangreiches Backwarensortiment, frisch zubereitete Snacks und Kaffeespezialitäten.

Abgerundet wird das Sortiment für die Reisenden durch eine Getränkeauswahl, Zeitschriften und Tabakwaren. Gemeinsam mit den Eheleuten Pivtorak entwickelte Dipl.-Ing. Frank Tenten von der Walterscheid-Projektschmiede ein maßgeschneidertes Konzept mit einer großzügig geschwungenen Kühltheke, einer üppig einladend beschickten Gebäcktheke und einer verglasten Vorbereitungszone mit integrierter Belegstation. Alles andere als Standard.

Bäckerei Pivtorak
Maximilian Center
Poststraße 2
53111 Bonn
Kundenberater: Dipl.-Ing. Frank Tenten